Gemeindeversammlung 21.10.2018

Hiermit laden wir ganz herzlich zu unserer Gemeindeversammlung mit bisher folgenden Eckpunkten nach der Schriftlesung und Gebet ein: Diskussion und Annahme des Haushaltsplans für das Jahr 2019 gemäß Haushaltsplanordnung der Ev.- ref. Kirche in Bayern; Anmietung eines Gemeindezentrums in Pasing, statt Veranstaltungen an 4 Orten zu halten; Integrationsfest und Annahme früherer Protokolle.

Ort: Friedenskirche, Gemeindesaal, Frauenlobstr. 5. München
Datum: 21. 10. 2018, 17:15 Uhr (nach dem Gottesdienst)
Die Gemeindeversammlung ist öffentlich, alle sind ganz herzlich eingeladen. 

Tagesordnungspunkte:
1. Schriftlesung und Gebet (Pfr. Dániel Csákvári)
2. Annahme der Tagesordnung, Feststellung der Stimmrechte
3. Annahme der letzten Versammlungsprotokollen (2017 und 2018, da das Protokoll vom 2017 im Juni nicht angenommen werden konnte)
4. Entwicklungen bezügl. der Anmietung des Gemeindehauses in M-Pasing vorgestellt und unterstützt in der Gemeindeversammlung vom 17.06.2018 (Dr. Réka Baranyai)
Wir haben die Möglichkeit (auf die aktuelle Bitte der Evangelischen Kirche hin erst) ab dem 1.11.2018 ein Gemeindezentrum in M-Pasing (Stapferstr. 9.) zu mieten. Das würde die Gelegenheit schaffen alle Veranstaltungen an einem Ort und jeweils zu einem von uns bestimmten Zeitpunkt zu organisieren. Das Pendeln zwischen den Räumlichkeiten 4 unterschiedlicher Gemeinden würde damit aufhören.
5. Haushaltsplan 2019 (Dr. Csaba Némethi)
6. 25. Jubiläum der Integration der Gemeinde in die Evangelisch-reformierte Kirche in Bayern – Feier für den 8.12.2018: Pläne, Organisation
7. Anträge aus der Gemeinde und der Versammlung 8. Sonstiges
9. Gebet um Segen Gottes

Falls Sie/Du gerne weitere Themen besprechen möchten/möchtest, schreiben Sie /schreibe bitte baldmöglichst an das Presbyterium per Post oder E-Mail.
Wir möchten darauf hinweisen, dass bei den Entscheidungen der Gemeindeversammlung entsprechend dem Kirchengesetz der Ev.-Ref. Kirche Bayern nur teilnehmende Mitglieder der Gemeinde in der Gemeindeversammlung abstimmen können. Das Delegieren der Stimme, und eine Abstimmung per Mail oder Post ist nicht zulässig.

EINLADUNG ZUR ORDENTLICHEN GEMEINDEVERSAMMLUNG DER EVANGELISCH-REFORMIERTEN KIRCHENGEMEINDE UNGARISCHER SPRACHE IN MÜNCHEN

Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie kommen könnten / Du kommen könntest, um unsere Gemeinde gemeinsam bauen und formen zu können!

Bitte beten Sie / betet für die Gemeinde und die Gemeindeversammlung, damit wir Gottes Leitung erkennen und in Seiner Liebe wachsen!

Gottes Segen wünschend, mit geschwisterlichen Grüssen, im Namen des Presbyteriums,

Dr. Réka Baranyai, Vorsitzende